K005 Mehrseillängenkurs – Klettern von abgesicherten Mehrseillängenrouten

Kurs, Wochenendtour | Klettern, Sommer

Termine: 25.04. & 26.04.2020; Teilnehmerzahl: 4-6 Personen; Teilnahmegebühr: 80 € (Mitglieder fremder Sektionen bezahlen 35 € Aufschlag); Anmeldeschluss: 10/04/2020

In diesem Kurs lernt Ihr wie Ihr den Umstieg von Einseillängen- auf mit Bohrhaken abgesicherte Mehrseillängentouren schafft. Kursinhalte sind u.a. das Sichern des Vor- bzw. Nachsteigers, wie sieht der richtige Standplatz aus, welche Sicherungsmöglichkeiten gibt es für den Nachsteiger sowie das richtige Abseilen.

All das und noch vieles mehr lernt Ihr praxisorientiert in einem belgischen Klettergebiet mit Wänden von bis zu 120 m.

Standort
Kletterfelsen in Belgien – Übernachtet wir auf der Biwak Wiese im Zelt am Klettergebiet

Voraussetzung
Beherrschen der Sicherungstechnik und des 5. Schwierigkeitsgrades im Vorstieg, auch über den Haken, im Fels (nicht in der Halle!)

Ausrüstung
Klettergurt, -helm und –schuhe sowie ein 60m Einfach- oder zwei Halbseile, Sicherungs- bzw. Abseilgerät, 2 lange Bandschlingen (1 x 60 cm und 1 x 120 cm), wenn vorhanden Standplatzschlinge, ca. 8 Expresschlingen, Kurzprusik sowie mindestens 5 Verschlußkarabiner („Safebiner“), mindestens zwei davon als HMS Karabiner. Als Sicherungsgerät für den Nachstieg z.B. ein ATC Guide von Black Diamond oder das Pivot von DMM.

Teilnahmegebühr
80 € (Teilnehmer fremder Sektionen 115 €)

Leitung
Jürgen Reitz, montagne@gmx.net, 02241 2008974

Anmeldung
Zur Anmeldung bitte folgendes Formular ausfüllen

K005

Tourendetails

25.04.2020 - 26.04.2020

Jürgen Reitz