Livestream-Vortrag mit Alexander Huber am Donnerstag, 09.04., um 20.30 Uhr

Liebe Sektionsmitglieder und Gäste der Sektion,

aus der Bundesgeschäftsstelle des DAV bekommen wir ein tolles Angebot:

Um die Sehnsucht nach den Bergen auch in der Corona-Krise stillen zu können, hält der Extremkletterer Alexander Huber gemeinsam mit dem Deutschen Alpenverein am Donnerstag, den 09. April, von 20.30 bis 22.00 Uhr einen Livestream-Vortrag auf Youtube.

Unter dem Titel „Die fünfte Dimension“ zeigt der weltberühmte Bergsteiger Highlights aus seinem faszinierenden und vielseitigen Bergleben. Grenzbereiche an den horizontalen Dächern der Drei Zinnen, Routen im High-End-Bereich am Mont Blanc, Free Solo auf 4000 Metern, Highlines inmitten der Gletscherwelt des Hochgebirges, Speed-Klettern an den Bigwalls des Yosemite und Erstbegehungen an eiskalten Bergen der Antarktis stehen auf dem Programm dieses besonderen Abends.

Besonders ist der Abend auch deshalb, weil User über die Chat-Funktion von Youtube Fragen an Alexander Huber stellen können. Die Moderation übernimmt DAV-Pressesprecher Thomas Bucher.

Infos:

Herzliche Grüße
Ihr Team der DAV-Öffentlichkeitsarbeit

PS: Alexander Huber ist bereits der zweite Gast, den der DAV auf die virtuelle Bühne holt: Letzte Woche begeisterte schon der Extremkletterer Heinz Zak bei seinem Livestream-Vortrag das Publikum. Hier geht’s zum Replay.